10 Juni 2017

Kontroversen in der europäischen Migrationspolitik – Schutzgewährung versus Grenzsicherung (KideM)

Die Kontroverse in der europäischen Migrationspolitik um das Thema der sogenannten „illegalen Einwanderung“ enthüllt eine grundlegende Krise der europäischen Werte: Schutzsuchende, die vor Verfolgung fliehen, stoßen auf Grenzen, die den Zugang zu den verschiedenen Schutzmaßnahmen systematisch nahezu versperren.

Im Rahmen des EU-Programms „Europe For Citizens“* haben Asyl in Not (A), Borderline Sicilia (I) und borderline-europe (D, Projektkoordination) in Zusammenarbeit mit Diktio (GR) vom 01.10.2015 bis zum 31.03.2017 umfassende Recherchen und Veranstaltungsreihen durchgeführt, in denen dieser grundlegende Konflikt länderspezifisch untersucht werden sollte. Die Ergebnisse wurden in öffentlichen Veranstaltungen präsentiert und zur Diskussion gestellt.


Die erste Veranstaltung des Projekts war die zweite Internationale Schlepper- und Schleusertagung, die vom 16. bis zum 18. Oktober 2015 in den Münchner Kammerspielen stattfand. (http://iss2015.eu/)

Borderline Sicilia hat …
… analysiert und diskutiert, inwiefern die politische Situation Migrant*innen dazu zwingt, sich an Schlepper- und Schleuserorganisationen zu wenden und mit welchen Mitteln die italienische Regierung derzeit gegen diese Situation vorzugehen versucht.

… die laufenden Asyl- und Gerichtsverfahren beobachtet und dokumentiert.

… das Thema öffentlich in Seminaren, Diskussionsforen und anderen Veranstaltungen diskutiert.

… die Ergebnisse in einem Abschlussbericht zusammengefasst.

Aktivitäten im Rahmen des Projekts
Blog des Projekts KideM: www.crimig.wordpress.com

Auf dem Blog findet sich der teilweise ins Italienische übersetzte Abschlussbericht, Interviews, sowie reichlich weiteres Material. Auch nach Abschluss des Projekts wird der Blog fortgeführt.

· Zwischenbericht (in englischer Sprache)

· Länderabschlussbericht Italien (in italienischer Sprache)

· Kurze Zusammenfassung des Länderabschlussberichts Italien (in italienischer Sprache)

· Allgemeiner Flyer des Projekts (in italienischer Sprache)

· Abschlussbericht des Projekts (in englischer Sprache)

Blog des Partners Borderline Sicilia: www.siciliamigranti.blogspot.it (in der deutschsprachigen Fassung: http://siciliamigrants.blogspot.it/)

Hier finden sich unter den jeweiligen Schlagworten Berichte zu folgenden Themen: vermeintliche Schlepper – Menschenhändler – Projekt Kidem – Kriminalisierung von Flucht und Fluchthilfe

Veranstaltungen des Projekts auf Sizilien:

in englischer Sprache

in italienischer Sprache

Artikel über die abschließende Pressekonferenz im Redattore Sociale (in italienischer Sprache)

* https://eacea.ec.europa.eu/sites/eacea-site/files/efc_civil_society_projects_list_for_project_results_2015_en.pdf

Aus dem Italienischen übersetzt von Laura Strack

Print Friendly, PDF & Email